Tag Archives

2 Artikel

Trennungsschmerz

Der Partner hat einen verlassen und das eigene Herz rebelliert.
„Warum?“
Trennungsschmerzen und Trennungen haben etwas vom „Koma“ nicht vom Tod. Es fühlt sich manchmal an wie der Tod, wenn die Angst in dem Bewusstsein gelangt, dass die Trennung endgültig sein könnte.
Wenn ein Partner nicht bereit für die Trennung war, kann sich das Herz nicht einfach lösen. Das Gefühl von „Koma“ entsteht durch die Hoffnung der Rückkehr, eine neue Chance zu erhalten. So wie bei einem Komapatienten, wenn man nicht weiß, ob die Person wieder aufwacht. Wenn ihr Partner ins Koma verfällt geben Sie auch nicht gleich auf und finden sich damit ab, dass ihr Partner nie wieder aufwachen wird.
Sie tun ihr Bestes, damit ihr Partner das Bewusstsein wiedererlangt. Sie besuchen den Partner und sprechen mit dem Partner und achten auf jede Regung.
Nur weil der geliebte Partner ins Koma verfällt, löst sich ja nicht ihre Liebe auf, vor allem, wenn Sie gar nicht damit gerechnet hätten.
So ist es auch bei einer Trennung, die überraschend oder unvorbereitet kommt. Ihr Herz ist voller Liebe und Sie werden verlassen. Somit herrscht für ihr Herz ein Zustand des Komas und der große Wunsch nach einer neuen Chance.
Das ist Liebe! Sie müssen sich nicht dafür schämen oder es als unangenehm empfinden, wenn Sie ihren Partner zurückhaben wollen.
Genauso, wie die Ärzte, die alles dafür tun, damit ihr Partner aus dem Koma erwacht ohne dass man den Ärzten „schwarze Magie“ und Boshaftigkeiten unterstellt, tun wir nichts Schlimmes, wenn wir mit spirituelle Energien Ihnen eine weitere Chance ermöglichen.
Wenn die spirituelle Welt will, dass Sie eine weitere Chance bekommen sollen und Sie zu uns führt, brauchen Sie sich nicht schlecht fühlen, wenn der Partner den Weg zu ihnen zurückfindet.
Menschen im Koma schweben ebenfalls zwischen „Diesseits“ und „Jenseits“ Die Rückkehr ist ebenso ein spirituelles Zeichen.
Chancen muss man sich verdienen. Und jede Chance hat einen eigenen Weg.
Wie ihr persönlicher Weg ausschaut und wie viel Sie leiden müssen gehört zu den Schicksalswegen.
Liebe lebt man und für Liebe kämpft man. Wer nicht leidet, hat nicht geliebt. Wer nicht kämpft und bereit ist für den Kampf auch was zu geben und zu leisten, hat keine Chance verdient.
Über uns kaufen Sie sich nicht ihren Ex-Partner zurück. Mit uns gehen Sie wahren Weg der spirituellen Welt.
Wir sind „Gesandte Energien“ und dienen als Medium zwischen Ihnen und der spirituellen Welt.
Daher empfehlen wir Ihnen, wenn Sie sich für eine Magie entscheiden, dann ohne „Wenn & Aber.“
Sehen Sie die spirituelle Welt als das was es ist: „Ihre Chance“ um die Sie bitten.

Es grüßt Sie
Rujana Moore

Trennungen durch schwarze Magie

 Kann man wirklich durch schwarze Magie getrennt werden? Wenn ja, wieso ist das möglich?
Es gibt gute Seelen und schlechte Seelen. So wie es körperliche Gewalt gibt, gibt es auch seelische Gewalt und zu der seelischen Gewalt gehört auch die energetische Zerstörung von Seelen durch schwarzmagische Energien.
Menschen atmen nicht nur reine Luft. Das böse ist nun mal vorhanden. Die gesandten Magier haben den Auftrag für energetische Gerechtigkeit und Reinheit zu sorgen.
Der geschädigte hat den Auftrag, sich selbst Hilfe zu suchen und Hilfe anzunehmen.
Es ist nicht unsere Aufgabe anderen Seelen zur Hilfe zu zwingen oder sie zu bekehren.
Wenn Sie sich ein Bein brechen, ist es ihre Aufgabe in die Klinik zu gehen oder mit einem gebrochenem Bein zu leben. Wenn Sie sich entscheiden mit einem gebrochenem Bein zu leben, verbessert sich der Bruch nicht und die Entwicklung des Beines und Schmerzes wird im Verlauf wahrscheinlich schlechter.
Genauso ist es bei der schwarzen Magie. Wenn Sie sich keine Hilfe holen, dann kommt erst der Schaden, aber damit ist noch nicht genug. Die schlechten Energien nehmen überhand und zerstören weiter. Schwarzmagische Energien blockieren, das Glück, das eigene Leben und können die Gesundheit stark beinträchtigen uvm.
Warum Menschen andere mit schwarzer Magie belasten? Dafür gibt es mehrere Gründe z.B. Neid, Missgunst oder weil jemand etwas haben will, was er sonst nicht bekommen würde. In der heutigen Zeit nehmen die Fälle von schwarzmagischen Belastungen immer mehr zu. Schwarzmagische Energien kann man sich auch zu ziehen, wenn man selbst versucht „Rituale durchzuführen“ von den sie nicht wissen, welche Geister sie rufen. Daher kann ich nur davor warnen, unkontrolliert sich selbst als Magier zu versuchen.
Es gibt auch leider Magier auf dem Markt, die selbst der schwarzen Magie verfallen sind und viele hilfesuchenden bewusst schaden, in dem sie erst gar nicht versuchen, „Gutes“ zu erreichen, sondern den hilfesuchenden direkt zu schaden und schlechte Energien zufügen.
Ebenso kann man sich mit schwarzmagischen Energien belasten, wenn man sich irgendwelchen Kartenlegern, Zukunftsdeutern öffnet. Denn wenn der Zukunftsdeuter selbst keinen Schutz hat und belastet ist, ist es wir eine Quelle von Bakterien. In dem Moment, in dem Sie sich öffnen um über Ihre Zukunft zu erfahren, empfangen Sie die schwarzmagischen Energien.
Wenn es um die Frage geht, ob es schwarze Magie gibt? Heißt die Antwort, definitiv: „Ja.“
Die Frage nach dem „Warum“ ist gleichgestellt mit der Frage, warum gibt es das „BÖSE“, warum gibt es Dreck, warum wird es dunkel und warum kann nicht immer die Sonne scheinen? Warum gibt es Gewalt, warum können wir nicht alle glücklich sein.
Dinge sind wie sie sind und meine Aufgabe ist es nicht jedem das „Warum“ zu erklären. Das Warum spielt keine Rolle, wichtig ist, jeder Mensch sollte heutzutage einen guten Schutz vor schwarzmagischen Angriffen haben. Schwarzmagische Angriffe sind häufiger als sich der Mensch vorstellen kann.
Die Menschen werden nicht leider nicht von Tag zu Tag netter. Die Gewaltbereitschaft nimmt in der jetzigen Zeit mehr und mehr zu und die Respektlosigkeit anderen Menschen gegenüber Zeit auch.
Leider wird es noch einige Zeit so bleiben, doch auch da kommt eine Wendung. Diese Tatsache wird sich auch noch ändern. Bis dahin, sollte jeder Geduld haben, das Licht und die Liebe im Herzen tragen und auch verzeihen.
Es ist einfacher schwarzmagische Energie zu senden, diese aufzulösen ist ein zeitintensiver Weg und auch die Schäden zu reparieren. Wenn Sie belastet sind, sollte man die schwarze Magie so schnell wie möglich auflösen. Denn schwarzmagische Energien sind wie Bakterien, ohne das richtige Antibiotikum, vermehren sich die Bakterien immer weiter, immer schneller.
Leider werden sehr viele glückliche Beziehungen durch schwarze Magie getrennt oder Trennungen werden sogar schwarzmagisch verhindert.
Es ist keine Schande, sich Hilfe zu suchen bei schwarzmagischer Trennung.
Betroffene fühlen oft selbst, dass sie schwarzmagisch belastet sind und auch wenn ihre Trennung schwarzmagisch erfolgt ist.
Wenn Sie auch das Gefühl haben, schwarzmagisch belastet zu sein, sind Sie am Zug, sich Hilfe zu holen. Nur Sie können entscheiden, ob Sie ihr Schicksal ändern möchten.
Wir helfen Ihnen gerne dabei.

Herzliche Grüße
Rujana Moore