Schicksal & eigene Entscheidungen

Jeder Mensch hat selbst Einfluss auf sein Schicksal durch eigene Entscheidungen, denn das Schicksal ist nicht zu 100% vorgeschrieben.
Jede Seele hat in diesem Leben eine Aufgabe, die Aufgaben können sehr verschieden sein. Es ist nicht die Aufgabe von jeder Seele selbst spirituelle Dienste anzubieten, denn dann wäre es so als ob jeder denselben Beruf hätte wie z.B. Metzger, Arzt, Reinigungskraft etc. So kann die Welt nicht funktionieren.
Das irdische Dasein von jeder Seele hat einen Sinn und jede Seele hat eine oder mehrere Aufgaben. Die eigenen Aufgaben zu erfüllen ist die Chance für die Seele. Doch jede Seele hat die eigene Entscheidungsfreiheit, ob er die Chance seines Seelenlebens nutzt und seine Aufgaben erfüllt. Somit hat jede Seele sehr viele Schicksalswege und sein eigenes Schicksal hängt davon ab, wie sich die Seele selbst entscheidet. Mit eigener Entscheidung bestimmt die Seele den Verlauf seines Lebens.
So kann auch die Seele sich dafür entscheiden gar keine Aufgaben zu machen und den Körper zu verlassen. Doch seien Sie gewarnt, den Tod, wie es sich manche vorstellen gibt es nicht so in der Form. Der Tod bedeutet, dass die Seele den Körper verlässt. Wer sich von dem Leben auf dieser Ebene drückt und aufgibt, kommt schneller zurück als er sich vorstellen kann und meistens mit noch viel schlechteren Bedingungen. Aufgeben ist keine Option. Auch Seelen, die ihrer Aufgabe in diesem Leben nicht nachgehen, erwartet eine Rückkehr entweder in diese Sphäre oder in eine viel schlechtere Sphäre mit ganz anderen Bedingungen.
Das Leben ist kein Wunschkonzert und wird es auch niemals sein. Die spirituelle Welt ist nicht für den da, der sich am meisten selbst bemitleidet und nicht bereit ist für sich, seine Seelenaufgaben und für sein eigenes Glück zu kämpfen.
Jede Seele bekommt genug Kraft seinen Aufgaben gerecht zu werden. Doch wenn sich die Seele aus Bequemlichkeit für die Passivität entscheidet und es vorzieht in Selbstmitleid zu ertrinken, dann hat er seine Wahl getroffen und seine Entscheidung bewirkt, dass nichts passiert.
Doch was ist die spirituelle Welt? Warum hat die spirituelle Welt so einen Einfluss?
Mit der spirituellen Welt bezeichne ich, den wahren menschlichen Ursprung. Die irdischen Seelen haben dafür verschiedene Bezeichnungen wie z.B. Glaube, Religion etc. Es kann nicht tausende von Wahrheiten geben, in jeder Religion befindet sich ein Stück Wahrheit und doch gibt es nur eine ganze Wahrheit und einen wahren Ursprung.
Das eigene Seelenglück hängt von den eigenen Entscheidungen ab und der Bereitschaft für sich selbst zu kämpfen. Denn es ist nicht so, dass jeder Weg einfach ist nur weil man sich bewusst entscheidet einen Weg zu gehen.
Es heißt nicht ohne Grund, die Hürden des Lebens zu meistern. Jeder Weg hat nun mal seine Hürden und es ist wichtig, dass Sie sich selbst entscheiden und für sich kämpfen.
Genauso ist es auch mit der spirituellen Hilfe. Wir sind gesandte aus der spirituellen Welt, wir dienen als Medium im Auftrag der spirituellen Welt. Wir bieten Ihnen die spirituelle Hilfe, aber den Weg müssen Sie schon mit uns gehen und sich selbst bewusst dafür entscheiden, dass wir Sie mit unseren spirituellen Fähigkeiten begleiten dürfen.
Wir sind nur so gut, wie Sie bereit sind mit uns zu kämpfen und ihren Weg erfolgreich zu bestreiten.
Wir sind echte „Gesandte“ und bieten unsere Dienste an. Ob Sie unsere Dienste annehmen, müssen Sie selbst entscheiden. Denn nur durch Ihre Entscheidungen bestimmen Sie selbst ihre Zukunft und das dürfen Sie auch.
Das ist der Grund weshalb wir Sie in unseren Beratungen nie zu einer Entscheidung beeinflussen. Denn es gibt kein „Richtig“ oder „Falsch“. Es gibt nur Ihre Entscheidung und Ihre Entscheidung beeinflusst ihr eigenes Leben.“
Keine Entscheidung zu treffen mit den Worten „ich überlasse es meinem Schicksal“ ist die Entscheidung nichts zu entscheiden und die eigene Lebenszeit passiv ablaufen zu lassen. Denn das Schicksal ist nicht in allen Punkten vorher bestimmt. Sie müssen das Leben „leben“ und nicht auf das Wartegleis stellen und selbst boykottieren.
Wenn Sie etwas studieren möchten, müssen Sie doch auch lernen und können es nicht „ihrem Schicksal“ überlassen, dass sie seelenruhig schlafen nichts tun, beten, dass das Wissen sie über Nacht selbst findet.
Das Leben ist wirklich sehr einfach, wenn man es sich nicht selbst schwer macht.
Machen Sie sich immer wieder klar, das irdische Leben ist ein Kampf und sie dürfen nie aufhören zu kämpfen. Nehmen Sie jeden Kampf im Leben an, denn das ist ein wichtiger Teil der Seelenaufgabe im irdischen Dasein.
Sehnen Sie sich nicht danach sich fallen zu lassen, denn wer sich fallen lässt, der fällt!

Es grüßt Sie herzlichst
Ihre
Rujana Moore