Kartenleger, Hellseher & Schicksal

Zukunftsdeutung – dieses Thema ist mir besonders wichtig und bekommt deshalb einen eigenen Blogeintrag.
Meistens wirkt sich die Zukunftsdeutung durch Hellseher, Kartenleger etc. negativ auf das eigene Schicksal aus. Dafür gibt es mehrere Gründe. Ein Hauptgrund ist, dass das Schicksal nicht fest in allen Lebensbereichen vorgeschrieben ist. Jeder Mensch hat einen großen Einfluss auf das eigene Schicksal durch seine Entscheidungen.
Durch die Zukunftsdeutung versetzen sich die meisten Menschen in einen Stillstand des Schicksals, weil sie statt selbst zu handeln auf das Eintreffen der Prognosen warten. Wenn die Prognosen nicht eintreffen, wird wieder Rat geholt und wieder gewartet und eh man sich versieht verbringt man das eigene Leben nur noch mit Warten.
In die Warteschleife kann sich jeder selbst bringen, von nichts kommt nichts. Und wenn Sie Ihr eigenes Leben nicht mehr Leben, dann passiert auch nichts. Leben bedeutet leben, und nicht warten auf das Eintreffen von Prognosen. Wenn die spirituelle Welt gewollt hätte, dass Sie bestimmte Informationen vorher bekommen, dann wären Sie bei der Geburt mit Ihrem eigenen Schicksalsbuch ausgestattet. Sie sind geboren um Ihren Schicksalsweg zu gehen und dürfen Ihr Schicksal durch eigene Entscheidungen beeinflussen. Wenn Sie Ihr Schicksal dadurch beeinflussen, dass Sie auf Prognosen von Ihnen völlig unbekannten Sehern warten, führen Sie Ihr eignes Schicksal in den Stillstand. Denn nach einer Weile leben Sie nicht mehr Ihr eigenes Leben. Sondern verbringen Ihr Leben damit auf die Prognosen zu warten.
Leider, gibt es auch unter den Hellsehern und Kartenlegern, selbsternannte und sehr unfähige Deuter. Die Zahl steigt von Tag zu Tag. Diese Menschen sind sich nicht bewusst, welch schweren Einfluss Sie auf das Schicksal anderer nehmen. Genauso wie man schlechte Köche nicht verbieten kann, kann keiner die schlechten und selbsternannten, verantwortungslosen Deuter verbieten.
Es ist nicht so, dass es nur schlechte Hellseher und Kartenleger gibt, leider sind die schlechten massiv in Überzahl. Der Unterschied zwischen schlechten Magiern und schlechten Deutern ist, dass Sie in der Magie bei einem schlechten Magier schnell dahinter kommen, dass die Arbeit nicht gefruchtet hat. Bei dem schlechten Deuter richten Sie Ihr Leben danach aus. Ich bin der Meinung, dass jeder selbst Einfluss auf sein Leben durch eigenen Entscheidungen nehmen soll und nicht warten soll. Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es im deutschsprachigen Raum auch sehr gute Kartenleger und Hellseher. Ohne, dass ich mit diesen Personen in geschäftlicher Verbindung stehe, ließ ich diese Personen für diesen Bericht und ähnliche Berichte testen.
Es gibt durchaus Deuter auf diversen Portalen, die dafür bestimmt sind und verantwortungsvoll mit Ihren wahren Fähigkeiten und Aussagen umgehen und wirklich treffsicher sind.

Meine Empfehlung, wenn es um Zukunftsdeutung geht:

1. Hören Sie in dem Punkt auf Ihr Herz. Nehmen Sie nicht jede Prognose des Deuters als festgeschriebenes Schicksal an.

2. Seien Sie sich im Klaren darüber, dass Sie jederzeit selbst Einfluss auf Ihr Schicksal nehmen können. Z.B. sagt Ihr Berater, Sie gewinnen im Lotto. Wenn Sie sich aber dafür entscheiden, nie Lotto zu spielen, haben Sie den Beweis dafür, dass diese Prognose durch Ihren eigenen Einfluss gar keine Chance hat einzutreffen.

3. Leben Sie Ihr Leben einfach ganz normal weiter, warten Sie nicht auf das Eintreffen der Prognose.

4. Begeben Sie sich nicht Abhängigkeit eines Beraters, wechseln Sie auch mal den Berater, selbst wenn der Ihnen nicht das sagt, was Sie gerne hören möchten.

5. Wenn ein Berater mit Schwarzmalerei beginnt und nur negativ spricht, beenden Sie sofort die Deutung. Belasten Sie Ihre Seele nicht mit schlechten verbalen Energien. Denn ein guter Berater weiss Sie positiv zu beraten und weiss, dass es immer einen Ausweg gibt solange Sie leben. Ihre Wege sind nicht eingefahren. Selbst, wenn das jetzige irdische Leben in Ihrem Körper ein Ende finden soll, weiss ein guter Berater, dass es nicht das Ende Ihrer Seele ist. Solange sie leben, haben Sie oft viele Schicksalswege.

6. Ein guter Berater fragt Sie nicht erst aus, sondern kann ganz alleine deuten. Wenn die Deutungen fragend erfolgen, nehmen Sie Abstand.

7. Wenn die Beratungen ausschließlich negativ sind, nehmen Sie Abstand.

8. Wenn bereits die erste Aussage über Sie nicht stimmt, nehmen Sie Abstand und diskutieren Sie nicht mit dem Berater.

9. Wenn die Chemie zwischen Ihnen und dem Berater nicht stimmt, nehmen Sie Abstand von der Beratung.

10. Wenn der Berater arrogant und nicht einfühlsam ist, nehmen Sie Abstand. Denn die Sichtigkeit und Fähigkeit ist immer in einem weichen Kern. Ohne Sensibilität, besteht auch keine Sensibilität zu höheren Mächten und zu der spirituellen Welt. Wirklich spirituelle Menschen sind sensible Menschen.

11. Wenn die Beratung bestimmend und nicht tendenziell erfolgt, genießen Sie diese mit Vorsicht. Denn es gibt wirklich Seher die genauer sehen können und auch sehr gut Tendenzen mit Zeitangaben machen können und es gibt Berater die nicht mal über eine positive Phantasie verfügen und schlechte Dinge bestimmend behaupten.

12. Achten Sie darauf, dass die Berater nicht Ihre Schicksalsschreiber durch ihre Prognosen werden.

13. Auch unter Beratern gibt es schwarze Seelen, die zwar genau sehen können, dass Sie fast ausschließlich extrem glückliche Schicksalswege haben, aber die sie gezielt in die negativen Wege beraten.

14. Sehen Sie die Deutungen als das was Sie sind Prognosen, Tendenzen aber nicht als Ihr vorgeschriebenes Schicksal.

15. Halten Sie auch von den Beratern Abstand, die Ihre Mitbewerber oder Kollegen des Portals oder anderer Portale namentlich schlecht reden, diese wollen Sie in den meisten Fällen in eine Abhängigkeit bringen.

16. Leben Sie Ihre eigenen Erfahrungen und geben Sie sich die Chance eigene Erfahrungen machen zu dürfen, ohne das Sie ausschließlich auf die Erfahrung anderer bauen.

Bei meinen Zukunftsdeuter-Tests von anderen Portalen musste ich feststellen, dass es sogar einige Berater gab, die dem Kunden das eigene negative Schicksal als Schicksal des Rat suchenden gedeutet haben. Bei den Beratern reichte die Beratung nur bis zu den Grenzen des eigenen Lebens.
Dann gab es auch extrem gute Berater, die absolut fähig sind und sehr gute Beratungen machen. Die den Ratsuchenden auch weiter bringen. Diesen Beratern danke ich, dass Sie in manchen Fällen trotz eigenen schweren Leids (ich konnte es sehen), ihre Beratungen an den Kunden professionell durchführt haben. Das sind die wahren Lichtblicke und auch diese werden für das Seelenwohl benötigt.
Denn manchmal brauchen die Menschen einfach nur einen guten Rat.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich über andere Portale keine Auskünfte gebe, weder negative noch positive. Meine Tests der Hellseher und Kartenleger waren für meine eigenen Berichte wichtig. Wenn Sie sich Rat suchen, sollten Sie die guten von den schlechten selbst unterscheiden.
Es ist nicht meine Aufgabe andere Berater gut oder schlecht zu reden.
Probieren geht über studieren. Machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen. Denn wenn Sie selbst nicht das Schlechte kennenlernen, werden Sie das Gute nicht erkennen. Außerdem wissen nur Sie, was für Sie gut oder schlecht ist.

Es grüßt Sie
Rujana Moore

Hinweis: „Mein nächstes Thema demnächst: Partnerrückführung“