Rujana Moore


Liebe im Herzen und doch Einsam – Warum?

 Es gibt Menschen, die nur Liebe für den Partner fühlen, alles aus Liebe tun. Das Ziel dabei ist nur den Partner glücklich zu wissen. Doch trotz aller Liebe, erfährt die Liebe nicht die richtige Beachtung oder Erwiderung. Statt Erwiderung erlebt man sogar Vorwürfe und viele Missverständnisse. Wobei sich der Liebende fragt, von wem spricht meine "Liebe". Wenn oder was beschreibt meine Liebe? Und am Ende wird man verlassen und weiss gar nicht warum?

Wenn man selbst einen Fehler macht oder mehrere kann man diese korrigieren, aber wenn man gar nicht weiss, was man hätte besser machen können, dann weiss man sich keinen Rat und versteht den Grund nicht.

In den meisten Fällen grüßt in den Fällen "schwarzmagische Belastungen oder Flüche."

Die eigene Liebe reicht nicht aus, die Einsamkeit im Herzen zu befreien, die gemeinsame Liebe geht kaputt.

Schwarzmagische Energien und Flüche zerstören und ändern die eigene Wahrnehmung und auch die Wahrnehmung des Partners.

Man muss nicht an Magie glauben um von schwarzer Magie und Flüchen belastet zu sein. Doch man sollte sich selbst die Chance geben glücklich zu sein und nicht das eigene Glück selbst blockieren, in dem man sich gegen die spirituelle Welt sperrt.

Leider ist das Jahr 2017 energetisch ein sehr hartes Jahr und es herrschen viele Energien der Zerstörung. Die Welt können Sie nicht retten, aber Sie haben die Chance ihre Welt zu verschönern, retten und liebevoll zu leben.

Eine energetische Reinigung und ein Schutz vor schlechten Energien ist meine Empfehlung an jede Seele.

Es grüßt Sie

Rujana Moore

Ex zurück gewinnen mit Magie – die zweite Chance

 Magische Partnerrückführung um den Ex-Partner zurück zu bekommen, ist eine Chance, die man von der spirituellen Welt erhält.

Menschen sind nun einmal nicht fehlerfrei und das ist auch mitunter ein Grund, weshalb die meisten Menschen auf der Welt sind.

Manche Menschen werden durch schwarze Magie oder Flüchen getrennt (die Zahl ist allerdings stetig am steigen) manche Menschen machen einfach Fehler in Ihrer Beziehung z.B. im Verhalten.

Fehler wären keine Fehler, wenn man die Fehler gezielt und im vollen Bewusstsein der Auswirkung machen würde, denn dann würde ich vom Vorsatz schreiben.

Die Fehler in einer Beziehung haben verschiedene Ursachen, eigene Unsicherheit, Minderwertigkeitskomplexe, sich ungeliebt fühlen, Suche nach Liebesbeweisen, Alltagsstress uvm.

Doch was wäre das für eine Welt, wenn man keine Chance bekommt, die eigene Fehler zu korrigieren?

Was wäre das für eine Welt, in der man nie eine weitere Chance bekommt?

Was wäre das für eine Welt, die nicht für Gerechtigkeit sorgt?

Wir vom spiritmagiccall sind "Gesandte" der spirituellen Welt und dienen als "Medium" zwischen Ihnen und der spirituellen Welt.

Magie, ist nichts schlechtes, sondern eine Chance, die Sie von der spirituellen Welt bekommen.

Wenn Ihnen die spirituelle Hilfe zusteht, werden Sie fühlen, was wir meinen.

Gerne gehe ich mit Ihnen den spirituellen Weg, lassen Sie Ihr Herz nicht länger weinen.

Es grüßt Sie

Rujana Moore

Frohes neues Jahr 2017

 In Namen meines gesamten Teams, wünsche ich ein frohes, gesegnetes, erfolgreiches, spirituelles neues Jahr 2017.

Das Jahr 2017 ist besonders starkes spirituelles Jahr. Die spirituelle Welt und magische Arbeiten sind einfach unverzichtbar.

Bleiben Sie nicht auf der Strecke, gehen Sie ihren spirituellen Weg.

Wenn es um Ihre Wünsche geht, greifen Sie nach den Sternen. Denn das Jahr 2017 öffnet viele spirituelle Erfüllungen.

Hören Sie auf Ihr Herz, denn Sie fühlen das richtige.

Es grüßt Sie

Rujana Moore

Funktion der Engel

 Viele Menschen verbinden mit Engel und Engelarbeit absolute „GÜTE“ und nur positive Handlungen. Doch die Engel haben diverse Funktionen. Die sichtbaren und unsichtbaren Engelsenergien haben auf der Welt ihre Aufgaben. Sie schützen die Seelen und sie bestrafen auch Seelen.
Engel und Strafe, dass können sich viele Menschen nicht vorstellen und passt auch nicht das selbstgemachte Bild. Für schlechte Handlungen hat man doch den Teufel oder?
Was erwarten Sie von Ihrem Engel?
Wenn die Engel, die Seelen nicht bestrafen, die anderen Seelen Unrecht tun, wer soll es dann machen?
Der Teufel? Der ja wohl dafür verantwortlich gemacht wird, dass es überhaupt schlechtes gibt?
Warum gibt es den Ausdruck „Racheengel?“
Die Engel dienen als Helfer, als Medium, als Beschützer und auch als Rächer und alle Engel sind „Diener“ der spirituellen Welt. Die spirituelle Welt verfügt aber über weit aus andere Energien als nur Engelsenergien.
Einige Menschen verfolgen den „Irrglauben“ das die Engelseelen, wenn sie einen finden würden, ihre persönlichen Diener werden.
Den Engeln ist bekannt, wo sie sind.
Sämtliche Hilfen müssen Sie sich selbst verdienen. Der Schlüssel zum Glück beginnt mit der echten Liebe im Herzen und echtem Mitgefühl für andere.
Wenn Sie feststellen, dass sie nicht der Mittelpunkt der Erde sind und alles Negative im Leben nicht persönlich nehmen.
Wenn Sie bitten statt zu fordern und auch kleine Wunder als großes Geschenk empfinden, dann befinden Sie sich an der Spur des wahren Lebens. Dann werden Sie nicht nur gehört, sondern auch wahrgenommen.
Die Engel sind da und jeder Engel geht seiner Aufgabe nach.
Genauso wie wir. Wir sind die Diener zwischen Ihnen und der spirituellen Welt. Wir sind das kleine Licht, das heller strahlt, als das hellste Licht, was Sie sich vorstellen können. Wir sind hier.

Es grüßt Sie
Rujana Moore

Fotomagie oder Magie am Telefon

 „Wie funktioniert Magie am Telefon ohne Foto?“
Das ist eine Frage, die öfter mal gestellt wird.
Meine Gegenfrage daraufhin lautet: „Wie funktioniert Magie denn mit Foto? Was meinen Sie, was ein Magier mit Ihrem Foto macht?
Sich anschauen?
Und dann?“
Bei Magien, Ritualen werden spirituelle Energien übertragen. Das kann man über Umwege und mit großer Problematik über ein Foto machen (was wirklich sehr viel zeitintensiver ist, bis die magischen Energien ohne Energieverluste, die Zielperson (den Auftraggeber) erreicht.
Bei den magischen Zeremonien am Telefon haben wir die direkte energetische Verbindung zu dem Auftraggeber und müssen keine Fotofernenergien senden, in der Hoffnung, dass die magischen Energien ohne Verluste übertragen werden.
Für schnellere und sichere magische Energieübertragung empfiehlt es ich auf jeden Fall die magischen Zeremonien ohne Foto direkt am Telefon durchzuführen.
Wenn Sie allerdings das Rad der Geduld erfunden haben und ganz lange auf die Erfolge der magischen Fotoenergieübertragung warten möchten, ist eine Magie über Foto die richtige Alternative.
Die meisten Scharlatane fordern ein Foto für ihre Magien. Doch hier ist äußerte Vorsicht geboten.
Manche verlangen ein Foto, weil Sie schon mal was von Fotomagie gehört haben und wollen nur Ihren „Schein“ wahren und manche wollenen Bilder als „Beweis“ um ihre Hilfesuchenden durch Erpressung in die Abhängigkeit zu bringen.
Bei der Wahl ihres Magiers sollten Sie immer vorsichtig sein und sich nicht erpressen lassen.
Manchmal sind aktuelle Bilder auch für die Hellsichtigkeit einiger Seher wichtig. Auf Bildern können manche Seher z.B. schwarzmagische Energien und dämonale Belastungen besser erkennen.
Es ist nun mal so, manche benötigen einen Taschenrechner um 1+1 zu rechnen und andere wiederrum sind so stark und sicher, dass Sie keinen Taschenrechner benötigen, auch nicht für die schwierigste Rechenaufgabe.
Unsere Magier und Seher sind direkt mit der spirituellen Welt verbunden. Alle Informationen und Energien, die übertragen werden, kommen durch die spirituelle Verbindung der Magier.
Wenn wir Ihren Tisch reinigen sollen, brauchen wir kein Foto von ihrem Tisch, sondern den Tisch. Es hilft nicht, dass wir ihren Tisch über das Foto putzen.
Wenn wir eine magische Zeremonie für Sie durchführen sollen, dann brauchen wir nicht Ihre Fotoenergie, sondern ihre direkte Energie am Telefon.
Der große Vorteil bei uns ist auch, dass Sie direkt bei Zeremonie dabei sind und mitbekommen, wie unsere Magier für Sie tätig sind.
Magie ist pure Energie. Jeder Mensch besteht aus Energien und mit der richtigen magischen Energiezufuhr kann man menschliche Energien mit einander verbinden, reinigen uvm.
Viele Menschen haben entweder keine Vorstellung von Magie oder eine völlig falsche Vorstellung. Für die Wirkung der Magie ist nicht die Vorstellung einzelner unwissender ausschlaggebend.
Die Magie beginnt, wenn der menschliche Verstand keine Erklärung findet und das „Wunder“ ein Platz in Ihrer Welt findet.
Das magische Wunder ist ein Zeichen der spirituellen Welt und wenn Sie dies erleben dürfen, wissen Sie ganz genau: Sie sind nicht allein.
Wir haben alle einen „Ursprung.“ Es gibt nur eine „Wahrheit“ und wir alle sind ein Teil vom „Ganzen.“

Es grüßt Sie
Rujana Moore

Trennungsschmerz

Der Partner hat einen verlassen und das eigene Herz rebelliert.
„Warum?“
Trennungsschmerzen und Trennungen haben etwas vom „Koma“ nicht vom Tod. Es fühlt sich manchmal an wie der Tod, wenn die Angst in dem Bewusstsein gelangt, dass die Trennung endgültig sein könnte.
Wenn ein Partner nicht bereit für die Trennung war, kann sich das Herz nicht einfach lösen. Das Gefühl von „Koma“ entsteht durch die Hoffnung der Rückkehr, eine neue Chance zu erhalten. So wie bei einem Komapatienten, wenn man nicht weiß, ob die Person wieder aufwacht. Wenn ihr Partner ins Koma verfällt geben Sie auch nicht gleich auf und finden sich damit ab, dass ihr Partner nie wieder aufwachen wird.
Sie tun ihr Bestes, damit ihr Partner das Bewusstsein wiedererlangt. Sie besuchen den Partner und sprechen mit dem Partner und achten auf jede Regung.
Nur weil der geliebte Partner ins Koma verfällt, löst sich ja nicht ihre Liebe auf, vor allem, wenn Sie gar nicht damit gerechnet hätten.
So ist es auch bei einer Trennung, die überraschend oder unvorbereitet kommt. Ihr Herz ist voller Liebe und Sie werden verlassen. Somit herrscht für ihr Herz ein Zustand des Komas und der große Wunsch nach einer neuen Chance.
Das ist Liebe! Sie müssen sich nicht dafür schämen oder es als unangenehm empfinden, wenn Sie ihren Partner zurückhaben wollen.
Genauso, wie die Ärzte, die alles dafür tun, damit ihr Partner aus dem Koma erwacht ohne dass man den Ärzten „schwarze Magie“ und Boshaftigkeiten unterstellt, tun wir nichts Schlimmes, wenn wir mit spirituelle Energien Ihnen eine weitere Chance ermöglichen.
Wenn die spirituelle Welt will, dass Sie eine weitere Chance bekommen sollen und Sie zu uns führt, brauchen Sie sich nicht schlecht fühlen, wenn der Partner den Weg zu ihnen zurückfindet.
Menschen im Koma schweben ebenfalls zwischen „Diesseits“ und „Jenseits“ Die Rückkehr ist ebenso ein spirituelles Zeichen.
Chancen muss man sich verdienen. Und jede Chance hat einen eigenen Weg.
Wie ihr persönlicher Weg ausschaut und wie viel Sie leiden müssen gehört zu den Schicksalswegen.
Liebe lebt man und für Liebe kämpft man. Wer nicht leidet, hat nicht geliebt. Wer nicht kämpft und bereit ist für den Kampf auch was zu geben und zu leisten, hat keine Chance verdient.
Über uns kaufen Sie sich nicht ihren Ex-Partner zurück. Mit uns gehen Sie wahren Weg der spirituellen Welt.
Wir sind „Gesandte Energien“ und dienen als Medium zwischen Ihnen und der spirituellen Welt.
Daher empfehlen wir Ihnen, wenn Sie sich für eine Magie entscheiden, dann ohne „Wenn & Aber.“
Sehen Sie die spirituelle Welt als das was es ist: „Ihre Chance“ um die Sie bitten.

Es grüßt Sie
Rujana Moore

Jahr 2016

 Die spirituelle Welt macht keinen Urlaub, aber die gesandten Seelen nehmen sich teilweise eine kleine Auszeit.

ich wünsche allen Kunden und meinen treuen Lesern ein frohes neues glückliches Jahr 2016.

Es wird ein sehr turbulentes Jahr 2016 und viele gute Energien werden gebraucht.

Herzschmerz – warum?

 Gestern war noch alles so gut und heute soll alles Geschichte sein?
Manchmal kommt eine Trennung völlig unerwartet, ein Partner rechnet mit einem Heiratsantrag oder einer tollen Liebeserklärung und stattdessen bekommt er „Trennungssätze“ zu hören.
Wie soll man die Welt verstehen?
Wie soll man noch an Liebe glauben?
Gibt es überhaupt Liebe?
War alles nur eine Fassade?
Eine Lüge?
Diese Art von Trennung passieren meistens, wenn schwarz magische Trennungen im Spiel sind.
Genauso wie man, Menschen mit magischen Energien der Liebe zusammenführen kann und Herzen miteinander verbinden kann, genauso kann man Menschliche Energien auch trennen.
Auf einmal ist nichts mehr da. Es ist wie abgeschnitten. Egal was man tut, man kommt nicht mehr an den Partner ran.
In den Fällen ist auch meisten die Verbundenheit, die energetische Liebe der Herzen durch schwarzmagische Energien wie abgeschnitten.
Die spirituelle Welt lässt auch die bösen Seelen handeln, denn so entsteht auch das eigene „Karma.“
Es ist nicht die Aufgabe der spirituellen Welt, das „BÖSE“ auf Erden abzuschaffen. Schließlich ist die Erde nicht das „PARADIES.“
Auf Erden können Sie durch „GUTES“ ihre Seele aufsteigen und ihr Ticket ins Paradies sichern und auch durch „Schlechtes“ in schlechtere Sphären als die Erde gelangen. Jeder ist seines Glückes Schmied.
Nach dem die schlechten Seelen gehandelt und ihre schlechten Taten vollzogen haben, gibt Ihnen die spirituelle Welt die Chance der Wiedergutmachung.
Sie bekommen die Chance und auch die Möglichkeit, die schwarzmagischen Energien aufzulösen. Doch auch diese „Chance“ müssen Sie sich verdienen und erkämpfen und nicht in Selbstmitleid und in Selbstverliebtheit geraten.
Was auch immer passiert, Sie dürfen sich nicht als Opfer sehen.
Das „Warum“ ist gar nicht wichtig.
Viele verfallen in ein Selbstmitleid und fragen sich: „Warum ist es mir passiert? Bin ich so ein schlechter Mensch oder war ich so ein schlechter Mensch?
Ja, vielleicht waren Sie so ein schlechter Mensch in diesem oder im vorherigen Leben, vielleicht sind Sie aber auch der beste Mensch der Welt, was aber nichts an ihrer Situation ändert und auch nichts daran ändert, dass auch Sie der böseste Mensch auf der Welt werden können.
Egal warum, wenn die spirituelle Welt gewollt hätte, dass Sie die Gründe erfahren, wüssten Sie es.
Auch echte Informationen müssen verdient sein. Diese sind nicht käuflich.
Der beste Hellseher kann nur so viel sehen, wie es die spirituelle Welt zulässt. Deshalb lassen Sie sich nicht beirren.
Jeder menschliche Körper wird „unschuldig“ geboren. Denn es ist nicht der Körper, der den Menschen ausmacht, sondern die Seele. Jeder Körper ist mit einer Seele besetzt, ihr Körper sollte optimaler Weise mit ihrer Seele besetzt sein, weil sonst wären Sie besessen.
Und das Alter von den Seelen ist, sehr alt. Bis man auf Erden ist, hat die Seele mehrere Sphären hinter sich gelassen und sowohl gute und sehr schlechte Taten hinter sich.
Kein Seher kann darüber genaue Auskunft geben.
Denn die genauen Seeleninformationen und vergangenen Wege der Seele enthüllt die spirituelle Welt nicht auf Erden. Und wenn Sie sich was Anderes erzählen lassen und daran glauben, können Sie sich beruhigt zu den Opfern von Phantasien anderer Seelen zählen.
Im Glauben sind Sie frei. Doch ihr Glaube ändert nichts an der Wahrheit.
Wenn Sie eine Lebenssituation als problematisch empfinden, fragen Sie nicht, warum es Ihnen passiert ist und beschäftigen Sie sich nicht damit, was Sie gemacht haben könnten, sondern versuchen Sie alles, damit sich ihr Leben so ändert, wie sie es sich wünschen.
Wenn Sie sich mit dem Warum beschäftigen, ist es genauso wie, wenn Sie sich einmal verrechnen und dann aber wissen wollen, wie viele Rechenfehler Sie je gemacht haben, bis Sie das rechnen gelernt haben.
Den Fehler der aktuellen Rechenaufgabe zu analysieren und zu beheben sollte ihr Hauptziel sein und nicht in Erfahrung bringen zu wollen, wie oft Sie sich warum in diesem und im vorherigen Leben verrechnet haben.

Es grüße Sie
Rujana Moore

Ist Magie nur für Reiche ?

 „Liebe Rujana, wenn ich reich wäre, würde ich das machen und dies machen. Ich würde jeden Zauber bei Dir machen lassen, aber ich bin nicht reich.“
„Ist Magie nur was für Reiche?“
„Die Welt ist wieder mal ungerecht, denn nur die Reichen können sich alles erlauben.“
Diese und ähnliche Sätze höre ich von einigen Kunden, die nicht verstehen, dass Magie keine Geldfrage ist.
Magische Hilfe ist für den, dem die magische Hilfe zusteht. Geld ist nur eine Hürde, die überwunden werden muss.
Geld ist aber nicht die einzige Hürde. Ob Ihnen etwas zusteht oder nicht, hat auch mit Ihrem eigenen Einsatz zu tun.
Die spirituellen Gesetze sind einfach: „Bedingungsloses Geben und Nehmen.“
Die meisten Menschen wollen allerdings nur „Nehmen“ oder würden etwas „Geben“ wenn Sie kriegen oder garantiert etwas kriegen würden.
Mit dieser Einstellung scheitern die meisten an der einfachen Hürde. Aber die Hürde ist ja auch der Filter zwischen „wollen“ und „kriegen.“
Wollen, wollen fast alle!
Kriegen! Kriegen nur die „Richtigen!“
Und die „Richtigen“ sind die, die ohne „Wenn und Aber“ für ihr Glauben ihren spirituellen Weg gehen und den spirituellen Anforderungen gerecht werden.
Wo ein Wille ist, ist immer ein Weg. Sie müssen nur bereit sein, den Weg von Herzen zu gehen.
Wenn Sie kein Geld haben, müssen Sie sparen. Die Zeit des Sparens ist die Wartezeit auf ihr Glück. Wenn Sie nicht warten können, dann ist ihr Wunsch nicht so wichtig, warum sollte die spirituelle Welt diesen Wunsch erfüllen?
Wenn Sie reich sind und nicht einsehen, die Telefongebühr für unseren Dienst zu erbringen, weil es könnte ja nicht funktionieren und sie dabei ihr Geld verlieren, dann ist ihr Wunsch nicht so wichtig. Dann ist Geld wichtiger und Sie sind an der spirituellen Hürde gescheitert. Warum sollte die spirituelle Welt ihren Wunsch erfüllen? Sie sind doch glücklich mit dem was Sie schon haben, mit ihrem Geld.
Die Richtigen sind die, die Hilfe bekommen sollen. Sie finden uns und gehen einfach gelassen ihren Weg.
Sie fühlen einfach, wer wir sind und was wir sind und wissen die „Bedeutung“ und den Wert zu schätzen „Das wir sind!“
Und ich wünsche jedem mit einem spirituellen Herzenswunsch, dass Sie die „Richtigen“ sind.
Denn auch für uns ist das schönste „glückliche Seelen“ und anderen zum spirituellen Glück zu verhelfen, denn deshalb sind wir hier.

Es grüßt Sie
Rujana Moore

Gerechte spirutelle Welt

 „Geld verdirbt nicht den Charakter, sondern bringt den wahren Charakter zum Vorschein.“


Magische Erfolge und Magie ist nicht schlecht, sondern ein Zeichen von der spirituellen Macht.

Es ist nicht die Magie, die die Menschen zu schlechten Menschen machen, sondern mit der Magie, insbesondere mit der schwarzen Magie, bekommt man die Möglichkeit der Macht. Mit dieser geheimen Macht, kommt der wahre Kern des Menschen zum Vorschein.

Macht haben und nicht die Macht missbrauchen, ist eine der höchsten Seelenaufgaben.“

Unsterblich, ist jede Seele, nur der Körper ist sterblich.

Für die bösen spirituellen Handlungen wird nicht der sterbliche Körper zur Rechenschaft gezogen, sondern die unsterbliche Seele.

Das Seelenleid kennt kein Ende bei Boshaftigkeit. Das Seelenglück kann man sich nicht kaufen, sondern nur verdienen.

Deshalb sollten Sie magische Hilfe „als spirituelles Geschenk“ sehen und nicht als die uneingeschränkte eigene Macht, alles im Leben zu besitzen.
Wenn es darum geht, besitzt kein Mensch etwas, außer seinem sterblichen Körper und die unsterbliche Seele.

Es gibt leider Seelen, die sich der schwarzen Magie bedienen und Spaß daran haben, anderen Seelen das irdische Glück im Diesseits zu zerstören.
Vergleichbar machen „diese“ nichts Anderes als mit einem Maschinengewehr auf andere zu schießen, nur, weil sie es können. Den irdischen Gesetzen kann man entkommen, den „Spirituellen“ nicht.

Die spirituelle Welt sieht alles und lässt einiges zu. Was aber nicht heißt, dass es keine Folgen hat.

Tragen Sie nach Möglichkeit die Reinheit in sich und denken Sie daran, dass ein Versprechen an der spirituellen Welt keinen Vertrag braucht und gehalten werden muss.

Sie werden für ihr Handeln belohnt oder bestraft und das nicht nur so lange, wie sie in diesem Körper leben.

Sie können ihr Dasein gar nicht beenden. Sie können nur ein Körper vom Leben befreien. Sie sind aber nicht der Körper.

Wenn Sie einen anderen Menschen lieben, dann sind Sie nicht mit dem Körper des anderen verbunden, sondern mit der Seele.

Wie Sie die andere Seele optisch wahrnehmen, liegt in Ihrem Auge.
Deshalb fragen sich viele Menschen, warum optisch ein Partner unattraktiver wirkt.
Die spirituelle Welt mag es überhaupt nicht, wenn Sie um Hilfe bitten, Hilfe bekommen und es danach in Frage stellen.

Ob es nun wirklich eine spirituelle Hilfe war?

Meistens verlieren Sie das was bekommen haben, da hilft auch kein, jetzt weiß ich es besser.

Genauso mag es die spirituelle Welt nicht, wenn jemand „Gott auf Erden“ spielen will.

Wir sind umgeben von unsichtbaren Kräften und Mächten. Die spirituelle Welt ist gerecht. Was man säet, das erntet man.

Das Unrechtempfinden kommt von der egoistischen Betrachtungsweise von unentwickelten Seelen.

Die Welt ist nicht dann erst Gerecht, wenn man einfach alles bekommt.
Die Welt ist nicht ungerecht, wenn man für seine Wünsche etwas leisten muss oder mal nicht erfüllt bekommt.
Es gibt für alles einen Grund.
Und nicht jeder Grund muss bekannt gegeben werden.
Wenn Sie mal einen Grund nicht erfahren sollen, so hat es auch einen Grund.

Sehen Sie sich selbst nicht als Maßstab für Recht und Unrecht der spirituellen Welt.
Sehen Sie sich als ein Teil vom Ganzen.

Öffnen Sie sich und nehmen Sie die Dinge wie sind und gehen Sie ihren Weg um etwas zu ändern.

Stellen Sie nicht alles in Frage, wenn es mal nicht so läuft wie Sie es wünschen.
Sehen Sie das Leben und ihre Wünsche als Herausforderungen und Ziele.
Sie sind es wert, dass Sie alles erreichen.
Seien Sie sich bewusst, dass das Leben ein Kampf ist und Sie der einzige und beste Kämpfer sind, den Sie haben.

Es grüße Sie
Rujana Moore